PC Notdienste

Erklärvideos erobern die Firmenwebseiten -

unsplash.com/@albertosaure

Es gibt kaum einen Betrieb der mittlerweile keinen eigenen Internetauftritt hat. Häufig nutzen Unternehmen dabei ihre Webseiten nicht nur um über ihre Angebote und ihr Portfolio zu informieren, sondern bieten ihre Waren oder Dienstleistungen auch direkt im Internet an. Ums sich bei diesem Wettrennen im sogenannten E-Commerce einen Vorteil zu verschaffen ist es besonders wichtig mehr Aufmerksamkeit im Web zu generieren als die Konkurrenz. Um das zu gewährleisten setzten immer mehr Firmen auf Erklärvideos, die potentielle Kunden direkt ansprechen sollen.

Mehr Aufmerksamkeit für die Webseite durch ein animiertes Video

Der Wettkampf um Kunden und Marktanteile verschiebt sich langsam aber sicher immer weiter vom Offline-Bereich hin zum Internet. Und durch da riesige Angebot im Web sind Betreiber von kommerziellen Webseiten dazu gezwungen sich immer wieder neue Methoden auszudenken, mit denen sie dafür sorgen möglichst viele Besucher möglichst lange auf ihren Webseiten zu halten. Denn nur so lassen sich übers Internet hohe Verkaufszahlen und Umsätze generieren. Dabei spielt längst nicht nur die Gestaltung und Übersicht oder das Angebot einer Webseite eine Rolle. Viele Webseiten setzen zunehmend auch auf Beiträge in sozialen Medien oder multimediale Inhalte wie beispielweise Videos. Bei den Videos hat sich dabei vor allem der eigene kurze Animationsfilm, auch Erklärvideo genannt, durchgesetzt. Dabei eignet sich die Animation als Darstellungsform vor allem dazu schwer verständliche Produktinformationen oder Arbeitsabläufe möglichst einfach an den Kunden zu vermitteln.

Agenturen helfen dabei ein professionelles Video zu erstellen

Da nur wenige Webseitenbetreiber selber in der Lage sind ein entsprechendes Video zu erstellen haben sich einige Agenturen darauf spezialisiert zahlreiche Erklärvideoprojekte für Unternehmen zu gestalten. Denn vor allem die ansprechende und technisch aufwendige Animation kann nicht von jedem durchgeführt werden und benötigt erfahrenen Entwickler und Programmierer. Dabei übernehmen diese Agenturen alle Aufgaben innerhalb der Produktion solch eines Videos. Von der Konzeption über die Animation bis hin zur Vertonung werden alle Arbeitsschritte aus einer Hand geliefert. Dabei ist es für Kunden auch möglich bereits bekannte Werbeträger wie Slogans, Logos oder Maskottchen mit in das Video einfließen zu lassen.

Auch über soziale Medien lässt sich Aufmerksamkeit erzeugen

Das fertige Video wird am Ende häufig auf der Startseite eines Internetauftritts veröffentlicht um so möglichst viele Besucher durch das Video zu erreichen. Viele Unternehmen sind mittlerweile allerdings auch dazu übergegangen ihre Erklärvideos auf sozialen Plattformen wie Facebook oder Twitter zu verbreiten. Dabei werden vor allem besonders lustige oder schön gestaltete Videos gerne von Nutzern geteilt und erreichen so einen Vielzahl von potentiellen Kunden.








gültig bis: 03.18 | Eintrag aktualisieren | Keywords / Suchworte hinzufügen